24-Jähriger bestohlen

In der Nacht zum Sonntag wurde gegen 1 Uhr auf der Brückenstraße, in Höhe des Karl-Marx-Monuments einem 24-jährigen Chemnitzer die Geldbörse weggenommen.

Der junge Mann war gemeinsam mit seinem 22-jährigen Freund unterwegs, als er von drei Unbekannten nach Zigaretten angesprochen wurde. Kurz darauf vermisste der 24-Jährige seine Geldbörse aus der Gesäßtasche.

Die Freunde verfolgten daraufhin den mutmaßlichen Dieb und konnten ihn in Höhe Theaterstraße stellen sowie der Polizei übergeben. Die beiden Begleiter verschwanden unerkannt.

Die Geldbörse gab der Dieb zurück, allerdings fehlten 50 Euro. Der 18-jährige Tunesier wurde vorläufig festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung