24-Jähriger nach Überfall auf drei Frauen in Haft

In Mittweida hat ein 24-Jähriger am frühen Mittwochmorgen innerhalb einer halben Stunde drei Frauen attackiert.

Der aus Syrien stammende Mann wurde am Donnerstag im Amtsgericht Chemnitz dem Haftrichter vorgeführt.

Nach Polizeiangaben hatte der Täter im Bereich der Mittweidaer Lutherstraße und des Technikumplatzes zunächst von einer 30-Jährigen Geld gefordert und versucht, sich an ihr zu vergehen. Die Frau leistete erhebliche Gegenwehr und konnte flüchten.

Kurz darauf wurden noch eine 50-jährige und eine 63-jährige Frau auf ähnliche Weise überfallen. Auch sie setzten sich erfolgreich zur Wehr.

Gegen 7 Uhr konnte der Mann aufgrund der Personenbeschreibung festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.