24-Jähriger vor Dresdner Landgericht: Mindestens 24 mal schwerer Diebstahl!

Wegen besonders schwerem Diebstahl in mehreren Fällen muss sich ein 24-Jähriger vor dem Landgericht Dresden verantworten und das nicht zum ersten Mal! Mehr dazu hier unter dresden-fernsehen.de +++

Seit Freitag steht Michel L. wegen Einbrüchen in Bäckereien, Eisdielen und Döner-Imbissen vor dem Landgericht Dresden. Zur Last gelegt wird dem 24- jährigen, von Februar bis Oktober 2009 in mindestens 24 Fällen unter anderem Geldkassetten, Lebensmittel und Computer gestohlen zu haben.

Im Interview: Wolfgang Patz, Verteidiger

Die Staatsanwaltschaft geht allerdings aufgrund des Zustands des Angeklagten von verminderter Schuldfähigkeit aus.

Für den Prozess sind zwei Verhandlungstage anberaumt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!