25.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Ein BMW ist auf einer Ampelkreuzung umgekippt.

Am Samstagmorgen ist es an der Kreuzung Wladimir-Sagorski-Straße / Burkhardtsdorfer Straße zur Kollision zwischen einem BMW und einem Daihatsu gekommen. Offenbar hatte die 51-jährige BMW-Fahrerin die Kreuzung bei Rot befahren. Auf Grund des Zusammenpralls kippte der BMW um. Während die BMW-Fahrerin unverletzt blieb, wurde die 44-jährige Daihatsu-Fahrerin leicht verletzt. Am BMW war Schaden von ca. 5000 Euro, am Daihatsu von ca. 20 000 Euro zu verzeichnen.

Wissen was in Chemnitz passiert – mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter – jetzt anmelden!