25-Jähriger demolierte drei Pkw

Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei am Samstagabend zu einem Parkplatz auf der Otto-Hofmann-Straße gerufen.

Anwohner hatten eine „Gestalt“ beim Demolieren von mehreren dort abgestellten Fahrzeugen beobachtet. Die Polizei konnte in der Nähe des Tatortes einen 25-jährigen Chemnitzer feststellen. Der junge Mann hatte sich an einem Opel Corsa, Seat Ibiza und Citroen Saxo zu schaffen gemacht und mehrere Dellen hinterlassen.

Die Reparatur der Schäden wird mehr als 3.000 Euro kosten. Im Gespräch rochen die Beamten eine „Fahne“ und baten den mutmaßlichen Randalierer zum Atemalkoholtest. Das Gerät verriet, dass der Mann 1,78 Promille intus hatte. Es folgten Blutentnahme und eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar