25-Jähriger klebte unerlaubt Plakate

Der junge Mann hatte in vergangenen Nacht an verschiedensten Stellen in der Dresdner-Neustadt Plakate geklebt, dass jedoch ohne eine Genehmigung.

Die Aushänge (drei verschiedene) thematisierten allesamt die Veranstaltungen am 13. bzw. 14. Februar. Eine Polizeistreife hatte die Plakatierungen bemerkt und nach dem Verursacher gesucht. Wenig später konnten die Beamten den Mann in der Nähe des Bischofsplatzes ausfindig machen. Gegen den 25-Jährigen wurde eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit aufgenommen.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar