25-Jähriger krankenhausreif geprügelt

Ein 25-jähriger Chemnitzer ist am Donnerstagabend auf dem Brühl durch sieben Männer und zwei Frauen geschlagen und getreten worden.

Der Übergriff fand an der Einmündung Georgstraße in Höhe des EDEKA-Marktes statt.

Nachdem das Opfer am Boden lag, stahlen die Täter die Armbanduhr des 25-Jährigen und flüchteten. Er erlitt Prellungen und Hämatome und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei bittet unter Tel. 0371 387-2279 um Hinweise von Anwohnern oder Passanten zum Tathergang und zur Personenbeschreibung der unbekannten Täter.