25 Personen nach Brand evakuiert

Chemnitz – In Grüna brannte am Montagabend aus bislang unbekannter Ursache ein Balkon.

© Sachsen Fernsehen

Gegen 20.20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über einen Brand in der Chemnitzer Straße informiert. Vor Ort eingetroffen, fanden sie den Balkon in Flammen stehend vor. Das Feuer hatte bereits den Rahmen der Balkontür sowie der Balkonfenster beschädigt. Und auch die Dämmung der Hausfassade wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Die Einsatzkräfte evakuierten das Haus. Die 25 Personen wurden glücklicherweise bei dem Brand nicht verletzt. Zehn Personen mussten sich für die Nacht eine andere Bleibe suchen, da sie vorerst nicht in ihre Wohnung zurückkehren konnten.

Die Wohnung, in der der Brand ausgebrochen war, ist aktuell aufgrund des Rußes und Löschwassers nicht mehr bewohnbar. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann bislang nicht beziffert werden.

Ein Brandursachenermittler soll nun klären, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Die Berufsfeuerwehr Chemnitz sowie die freiwillige Feuerwehr Grüna war mit insgesamt 34 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort.