26. LVB-Triathlon am Kulkwitzer See

Am Wochenende schwammen, radelten und liefen über 1100 Sportbegeisterte am Kulkwitzer See um die Wette.

Der aus Halle stammende Christian Ritter siegte vor Seriensieger Ronny Dietz aus Chemnitz und dem Leipziger Christian Otto über die olympische Distanz. Bei den Frauen konnte sich Katja Konschak aus Nordhausen über den ersten Platz freuen.

Neben den Profis schafften 560 Freizeitsportler den schweißtreibenden Zieleinlauf. Den Fitnesstriathlon gewann Conrad Kebelmann und bei den Frauen siegte die Juniorin Franziska Bittner.

Der 26. LVB-Triathlon lockte bei sonnigem Wetter auch viele Zuschauer an den Kulkwitzer See. So wurde nicht nur um die Wette geschwommen, geradelt und gelaufen, sondern auch geklatscht, gerufen und angefeuert. Und wer vom Mitmachen oder Anfeuern ins Schwitzen geriet, der konnte sich anschließend im See erfrischen.