27-Jähriger nach Messerangriff schwer verletzt

Chemnitz-Morgenleite: Ein 27-jähriger Chemnitzer ist am frühen Dienstagabend bei einem tätlichen Angriff mit einem Messer schwer verletzt worden.

Der junge Mann stieg kurz nach 18.00 Uhr an der Endstelle Hutholz in eine Straßenbahn der Linie 5. Mit ihm in der Bahn fuhren drei junge Männer und eine junge Frau los, die offenbar zusammengehörten. Es kam zunächst zu einer verbalen, dann zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen den vier Männern. Einer der drei Unbekannten stach dabei mit einem Messer auf sein Gegenüber ein. An der Haltestelle Morgenleite verließen die Unbekannten die Straßenbahn. Der verletzte 27-Jährige wandte sich an den Straßenbahnfahrer. Dieser informierte die Polizei. Gemeinsam mit einem 23-jährigen Zeugen leistete er bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe. Eine Suche nach der Tätergruppe blieb erfolglos. Das 27-jährige Opfer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Es liegen folgende Personenbeschreibungen vor:

Täter mit Messer:
– 18 bis 25 Jahre,
– ca. 1,80 m groß und schlank,
– starke Gesichtsakne,
– dunkle kurze Haare,
– sprach Deutsch mit Akzent,
– trug dunkle Jacke mit Aufnäher auf Ärmel und Rücken sowie helle Jeans.

2. Täter:
– gleiches Alter, Statur, Aussehen wie Täter 1,
trug helle Jacke.

3. Täter:
– gleiches Alter,
– bekleidet mit grüner Jacke und Basecap.

4. die junge Frau:
– ca. 16 bis 19 Jahre,
– schwarze lange Haare, zum Zopf gebunden.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Ermittlung der Täter und fragt: Wer kennt Personen, auf die die Personenbeschreibung zutrifft? Wer hat die Personengruppe nach der Tat gesehen und kann nähere Angaben zu ihr machen? Gesucht werden Fahrgäste, die zur Tatzeit in dem Waggon waren, insbesondere eine blonde Frau, die telefonierte, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise werden unter 0371 387-2319 bei der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge entgegengenommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar