27-Jähriger schwer verletzt

Der 27-jährige Fahrer eines Motorrades KTM fuhr am Samstagabend offenbar entgegengesetzt in den Kreisverkehr, um auf die Erfenschlager Straße zu fahren.

Dabei kam er von der Fahrbahn ab, stürzte und prallte gegen einen Baum. Durch das Fahrmanöver gefährdete der KTM-Fahrer einen Pkw, der den Kreisverkehr ordnungsgemäß befahren hatte.

Der 27-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Schaden am Motorrad wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!