27-Jähriger schwer verletzt

Der 29-jährige Fahrer eines BMW befuhr am frühen Samstagabend die Oberfrohnaer Straße landwärts.

Auf der ansteigenden und kurvenreichen Straße beschleunigte er das Fahrzeug. Das Fahrzeugheck brach aus, der Pkw kam von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Zauntor und stieß gegen eine Hausfassade.

Der Fahrer wurde leicht verletzt, der 27-jährige Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von zirka 9 000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle ist die Geschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt.