27:22 Auswärtssieg – Dritter Erfolg in Serie für den SC DHfK!

Leipzig - Der SC DHfK Leipzig konnte am Sonntag den dritten Bundesligasieg in Serie feiern. Beim TVB Stuttgart gewannen die Leipziger deutlich mit 27:22 (13:12).

In der Stuttgarter Scharrena konnte der SC DHfK vor 2251 Zuschauern mit dem 27:22 (13:12) den dritten Sieg in Serie feiern. Das Spiel in Stuttgart war eine umkämpfte Partie, die von vielen Nicklichkeiten geprägt war.

In der Anfangsphase konnten sich besonders die beiden Torhüter mit Jonas Maier auf Stuttgarter und Milos Putera auf Leipziger Seite auszeichnen.

© DHfK Handball

Mit Benjamin Meschke und Tobias Schimmelbauer mussten zwei Spieler auf beiden Seiten mit Rot vom Platz geschickt werden. Die entscheidenen Treffer zum Auswärtssieg konnten die Leipziger rund 15 Minuten vor Schluss erzielen und sich einen 21:17-Vorsprung erarbeiten, den Sie zum Sieg noch auf 27:22 hochschrauben konnten.

Bei den Leipzigern war Yves Kunkel der erfolgreichste Torschütze mit 11 Toren.