28-Jährige schwer verletzt

Von der Chemnitztalstraße bog am Montagabend an der Autobahnanschlussstelle der A 4 die 28-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia nach links ab.

Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Renault Clio. Nach dem Aufprall wurde der Skoda noch gegen einen Mercedes geschleudert, dessen Fahrer von der A 4 kam und an der Einmündung verkehrsbedingt hielt.

Bei dem Unfall erlitt die Skoda-Fahrerin schwere Verletzungen, die Renault-Fahrerin wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 12.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung