288 Jungmeister erhalten Meisterbriefe

Der Meisterbrief gilt im Handwerk nach wie vor als Muss. Das beweisen die aktuellen Zahlen der Handwerkskammer zu Leipzig.

Demnach bekommen am Samstag insgesamt 288 Jungmeister ihre Meisterbriefe im Gewandhaus überreicht.

Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr zwar leicht gesunken, die Handwerkskammer zeigt sich dennoch zufrieden.

Interview: Joachim Dirschka – Präsident Handwerkskammer zu Leipzig

Die meisten neuen Handwerksmeister gibt es auch in diesem Jahr bei den Kraftfahrzeugtechnikern, im Friseurhandwerk und bei den Karosserie- und Fahrzeugbauern.

Wie es weiter heißt, gibt es dabei keine strikte Trennung mehr zwischen reinen Männer- und Frauenberufen. Beide Geschlechter sind in klare Domänen des jeweils anderen vorgedrungen.

+++ Kleinanzeigen hier bei LEIPZIG FERNSEHEN kostenlos schalten. +++