29-Jährige aus der Pleiße gerettet

Aus bislang ungeklärten Gründen stürzte eine 29-Jährige Montagabend gegen 20:30 Uhr am Rennbahnweg in die Pleiße. Die Insassen eines vorbeifahrenden Bootes hielten die Frau fest und brachten sie zum Ufer.

Ein vorbeikommender Jogger zog sie laut Polizeiangaben dann aus dem Wasser und rief Krankenwagen und Polizei.

Die Frau musste in einem Leipziger Klinikum behandelt werden.