3. Bauabschnitt der Zenti fast fertig

Chemnitz – Die Bahnhofstraße im Chemnitzer Stadtzentrum ist ab sofort wieder in beiden Richtungen zweispurig befahrbar.

In den vergangenen Wochen war die wichtige Verkehrsader aufgrund der Bauarbeiten an der Zentralhaltestelle nur einspurig nutzbar. Dies hatte vor allem in den Stoßzeiten für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Auch die im Zuge des 3. Bauabschnitts des Umbaus der Zentralhaltestelle ausgeführten Gleisarbeiten an den Bahnsteigen 2 bis 4 sollen planmäßig noch diese Woche abgeschlossen sein.

Ab dem 5. März des kommenden Jahres soll dann der 4. Bauabschnitt des Mammutvorhabens beginnen. In diesem wird bis Mitte Mai die Gleisanlage zwischen Reitbahnstraße und Moritzstraße modernisiert. Gleichzeitig soll der Bahnsteig 1 in diesem Zeitraum auf den neuesten Standard gebracht werden.

Hintergrund der umfangreichen Umbaumaßnahmen sind zum einen der Verschleiß der Gleise an der Zentralhaltestelle. Zum anderen werden die Bahnsteige auf die Einstiegshöhe der neuen Citylink-Bahnen angepasst.