3 mal Alkohol in Verkehr

Mehrere Fahrer wurden am Freitag Abend mit Alkohol von der Polizei erwischt.

Auf der Fichtestraße in Chemnitz wurde am Freitagabend ein Kleinkraftradfahrer einer Kontrolle unterzogen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden – der 18-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Kleinkraftrad war zudem nicht pflichtversichert. Auch gegen den Halter des Kleinkraftrades (16 Jahre) wird ermittelt.Sehr tief hatte auch ein Fahrradfahrer am Abend des 16.07.2004 in das Glas geschaut. Der 50-Jährige war auf der Zwickauer Straße Ecke Barbarossastraße in Chemnitz mit 2,41 Promille unterwegs.Ein 30-Jähriger aus Erlau befuhr in den frühen Morgenstunden mit einem PKW BMW in Chemnitz die Hartmannstraße. Die Alkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,24 Promille.