Drei Tote bei Verkehrsunfall auf B95

Chemnitz – Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Leipziger Straße/B95 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei junge Männer ums Leben kamen.

© Härtelpress

Nach Polizeiangaben war ein Opel kurz nach 4.45 Uhr aus Richtung Hartmannsdorf auf der Bundesstraße 95 unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw ausgangs einer Linkskurve in Höhe der Einmündung der Heinrich-Heine-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Für den 24-jährigen Fahrer und zwei weitere 19 und 28 Jahre alten Insassen kam jede Hilfe zu spät.

Sie verstarben noch an der Unfallstelle. Laut sozialen Netzwerken soll es sich um Fans des Chemnitzer FC handeln, die vom Auswärtsspiel des Clubs aus Großaspach zurück kehren wollten.

Die Polizei musste die B95 für mehrere Stunden voll sperren.