3. Wettkampf der 6. SWIM And RUN Serie

Chemnitz – Mit viel Regen und Wind startet der 3. und letzte Wettkampf der 6. Chemnitzer Swin & Run Serie am Samstag.

Mit einem Teilnehmerrekord von über 280 Sportlerinnen und Sportlern platzte die Schwimmhalle im Sportforum fast aus allen Nähten. Die Teilnehmer kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, und die meisten davon aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Die Gruppenstarts erfolgten mit bis zu 8 Teilnehmern pro Bahn.

Geschwommen wurden Strecken von 50m bis 800m, je nach Altersklasse. Zwischen Laufen und Schwimmen lag dann eine einstündige Pause zur Erholung der Sportler. Danach startete der Croslauf über 200, 400, und 1000 Meter im Gelände des Sportforums, für die jüngsten Teilnehmer. 2,5 und 5 Kilometer galt es dann für die älteren Teilnehmer zu bezwingen.

Die Veranstalter haben dabei eine sehr abwechslungsreiche Strecke geschaffen. Bedingt durch das schlechte Wetter war diese jedoch teilweise gefährlich rutschig.

Am 3. Wettkampftag ging es um die Entscheidung zur Sachsenmeisterschaft im Swim and Run, sowie der Wertung der Mitteldeutschen Kinder-rang-liste und der Gesamtwertung der Swim and Run Serie 2017. Dabei wurden die Ergebnisse der drei Durchgänge vom Januar, Februar und März zusammengezogen und die Seriensieger geehrt.