30 Jahre „Kaßbergzwerge“

Die „Kaßbergzwerge“ haben wirklich Grund zum Feiern, seit 30 Jahren gibt es die Kindertagesstätte an der Weststraße.

Aus diesem Anlaß hat am Donnerstagmorgen jedes Kind einen mit Helium gefüllten Luftballon steigen lassen. Pünktlich zum Jubiläum präsentiert sich das Haus auch optisch von seiner besten Seite. Im vergangenen Herbst konnte nach circa zweijähriger Bauzeit die Komplettsanierung des Gebäudes abgeschlossen werden. 102 Kaßbergzwerge im Alter von 6 Monaten bis 7 Jahren werden derzeit in der Einrichtung betreut. Am Freitag laden sie alle Interessenten ab 15.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.