300.000 € für Sachsens Wander- & Pilgertourismus

Sachsen- Der Freistaat Sachsen will den Wander- und Pilgertourismus stärker unterstützen.

Der Freistaat Sachsen will den Wander- und Pilgertourismus stärker unterstützen. Laut Sächsischem Staatsministerium für Kultur und Tourismus sind jährlich 300.000 Euro für die „Förderung entsprechender Initiativen und den Aufbau einer Wander- und Pilgerakademie“ vorgesehen. Im Rahmen dessen können auch regionale Wandervereine, Pilgerinitiativen, Kirchgemeinden und Beherbergungsbetriebe jährlich eine finanzielle Förderung von bis zu 2.000 Euro erhalten. Tourismusministerin Barbara Klepsch sieht darin großes Potential, um Gäste von nah und fern für Sachsen zu gewinnen.