32-Jähriger in Dresden-Leuben beraubt

Am Mittwochmorgen gegen 1.00 Uhr wurde der 32-jährige Mann Opfer eines Raubes. Auf der Zamenhofstraße traten drei Unbekannte auf den Mann ein und erbeuteten 40 Euro Bargeld. Das Opfer wurde leicht verletzt. +++

Der 32-Jährige befand sich auf der Zamenhofstraße, als er von den Tätern angesprochen wurde. Sie forderten die Herausgabe seines Portmonees und schlugen kurz darauf auf den Mann ein. In der Folge übergab der 32-Jährige etwa 40 Euro Bargeld. Die Täter flüchteten anschließend mit der Beute. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 
Quelle: Polizeidirektion Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!