Petition zum Erhalt des Chemnitztalviaduktes eingereicht

Chemnitz – In Chemnitz ist ein weiterer Versuch unternommen worden, dass historische Chemnitztalviadukt vor dem Abriss zu retten.

 

Der Verein „Viadukt e.V.“ hat dazu beim Deutschen Bundestag eine entsprechende Petition eingereicht. Innerhalb von einem Monat kann diese nun unterzeichnet werden.
Der Verein erhofft sich so, Bewegung in die politische Debatte um den Erhalt des Viaduktes zu bringen. Weiterhin könnten auch die notwendigen Diskussionen um die Finanzierung von Denkmalschutzmaßnahmen bei der Deutschen Bahn angestoßen werden. Diese will die historische Brücke abreißen und einen modernen Neubau errichten. Zu finden ist die Petition auf der Petitionsseite des Bundestages und auf der Homepage des Vereins „Viadukt e.V.“.