35-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Niederalbertsdorf: Aus noch ungeklärter Ursache ist am Mittwochnachmittag ein Mercedes-Lkw ins Schleudern geraten und frontal mit zwei entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen.

Bei dem Unfall, der sich auf der Bundesstraße 175 ereignete, starb ein Mensch, zwei weitere wurden verletzt. Der Laster war wenige Meter vor der Landesgrenze zu Thüringen plötzlich auf den Seitenstreifen geraten. Daraufhin lenkte der Fahrer gegen und fuhr frontal in einen Polo.

Der VW überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die 35-jährige Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Ein 32-jähriger Mann wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er saß in einem Mitsubishi, der ebenfalls mit dem Lastwagen kollidierte. Der Lkw-Fahrer steht unter Schock. Gesamtschaden: rund 25.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!