35-Jähriger tot aufgefunden

Gera: Ein 35-jähriger Mann wurde am Donnerstag, den 28.04.2011, gegen 16:30 Uhr, leblos im Wohnzimmerbereich seiner Wohnung in Gera-Bieblach gefunden.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Todesursache ist unbekannt. Eine Obduktion des Leichnams wurde angeordnet. Ein Gerichtsmediziner und die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Thüringen sind im Einsatz.

Eine Straftat kann nicht ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft Gera und die Kriminalpolizeiinspektion Gera haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nun wird ein bisher unbekannter Mann als Zeuge gesucht.

Es liegt folgendes Phantombild vor:

Weitere Angaben zur Person:

vermutlich älter als 40 Jahre
klein, höchstens 170 cm
dick und untersetzt
kleiner Bierbauch
rundliches Gesicht
breite Nase
helle Hautfarbe
wenige, helle, ganz kurz geschorene Haare
spricht osteuropäischen Akzent
trug eine schwarze Jacke, darunter ein blaugraues T-Shirt mit rundem, dunkelblauen Aufdruck (nicht näher beschrieben).

Wer kennt eine solche Person? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Soko Alexander, Telefon 0365 8234 483.

Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang weitere Personen, die sachdienliche Angaben zum persönlichen bzw. geschäftlichen Umfeld des Alexander E. machen können, ihn im Zeitraum vom 23.04. bis 27.04.2011 noch gesehen haben oder Kontakt zu ihm hatten.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Soko Alexander, Telefon 0365 8234 483.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar