360 Teilnehmer bei den Offenen Sächsischen Meisterschaften im Schwimmen

69 Medaillen gehen an die Sportler vom SSG Leipzig. +++

Feucht, fröhlich ging es am Wochenende auf dem DhfK-Gelände in Leipzig zu. Bei den Offenen Sächsischen Meisterschaften im Schwimmen kämpften mehr als 360 Teilnehmer um die begehrten Medaillen.

Insgesamt 69 Medaillen, davon 28 Goldene, holten die Schwimmer von der SSG Leipzig. Die 1. Dresdner Schwimmgemeinschaft holte 27 Edelmetallstücke und belegte Platz 2.

Julia Schnorrbusch erkämpfte am Wochenende fünf Sachsenmeister- und einen Vizetitel.

Die besten sächsischen Schwimmer stellen im Juni bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin erneut ihr Können unter Beweis.

8Sport überträgt die Offenen sächsischen Meisterschaften 14. und am 18. Mai jeweils ab 21.40 Uhr.