3D Animationsfilm vom Dresdner Zwinger

Der Dresdner Zwinger hat in den letzten Jahrhunderten mehrere Bau- und Planungsphasen durchlebt. Ein Forschungsprojekt der HTW Dresden zeigt den Zwinger in 3D wie er nach ausgewählten historischen Entwürfen aussehen würde. +++

Vorgestellt wurde das Projekt am Diensttag im Kristallpalast in Dresden.

Die Entwürfe und Baupläne stammen zur Hälfte von dem Architekten Pöppelmann aus dem frühen 18. Jahrhundert, der unter Auftrag August des Starken den Zwinger plante.

In Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern, Burgen und Gärten entstand jetzt nach über 6 Jahren Arbeit aus den 2-D Bildern ein dreidimensionaler Film.

Da die Pläne nicht immer vollständig oder übereinstimmend sind, mussten die Studenten bei der Modellierung ab und zu improvisieren. Zuschauer sollten also nicht davon ausgehen, dass die Bilder vollkommen authentisch sind.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar