4.800 Tickets für das Dynamo-Spiel gegen 1860 nur noch bis Sonntag erhältlich

Bis Freitagnachmittag hat die SG Dynamo Dresden für das Montagabend-Spiel gegen den TSV 1860 München bisher 8.200 Tickets für den Heimbereich abgesetzt. +++

Für den Gästebereich der Münchner Löwen wurden zusätzlich 400 Eintrittskarten verkauft. Die restlichen noch verfügbaren 4.800 Tickets für den Heimbereich können leider nur noch bis Sonntag 23.59 Uhr im Vorverkauf erworben werden.

Laut DFB-Sportgerichtsurteil müssen die Tageskassen am Montag geschlossen bleiben. Über folgenden Weg können die noch rund 5.000 Tickets im Vorverkauf erworben werden: Bis Sonntag, um 23.59 Uhr ist der Onlineticketshop etix geöffnet, hier können die Tickets ganz bequem von zu Hause bestellt und direkt ausgedruckt werden. Zum Einlass am Spieltag ist neben der Eintrittskarte ein Lichtbilddokument mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Für die Partie, der dem Sportgerichtsurteil vom 28. Juli entsprechend im Heimbereich lediglich 13.000 Zuschauer beiwohnen dürfen, stehen folgende Sitzplatzbereiche zur Verfügung: 

Auf der Haupttribünenseite: D1 bis E3; F1 bis einschließlich aller J-Blöcke 

Auf der Gegentribünenseite: L1 bis R2 In den L- und M-Blöcken wird sich die aktive Fanszene konzentrieren, Dynamo Dresden empfiehlt, dies bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

Zudem erwarten die Verantwortlichen des Vereins von allen Anhängern, gerade bei diesem Spiel unter besonderen Vorzeichen gegenüber anderen Fans – des eigenen wie des gegnerischen Vereins – Toleranz und Größe zu zeigen!

Quelle: Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!