4-jähriges Mädchen bei Autounfall verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein 4-jähriges Mädchen am Samstagmittag ambulant behandelt werden.

Der Vater, ein 41-jähriger Renault-Fahrer, befuhr die Bundesstraße B 174 in Richtung Chemnitz. In Höhe der Auffahrt Amtsberg wurde er nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet und lenkte dabei nach rechts. Er fuhr gegen einen Hang, in dessen Folge sich das Fahrzeug überschlug und auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Die mitfahrende Tochter wurde leicht verletzt, der Sachschaden am PKW wurde auf ca. 3000 Euro geschätzt.