40.000 Besucher bei Toulouse-Lautrec

In den Kunstsammlungen Chemnitz ist am Wochenende die Ausstellung Toulouse-Lautrec zu Ende gegangen.

Knapp 40.000 Besucher sahen die Werke des französischen Künstlers in den vergangenen Wochen. Gezeigt wurde das gesamte druckgrafische Werk Toulouse-Lautrecs. In Vorbereitung sind bereits mehrere neue Ausstellungen. Ab Mitte August präsentiert das Haus eine einzigartige textile Sammlung von historischen Damenstrümpfen. Zuvor würdigen die Kunstsammlungen die in diesem Jahr verstorbenen Künstler Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke. Ausklingen wird das Kunstjahr mit einer Schau französischer Malerei.