40 Jahre TATRA-Bahn

Die Chemnitzer TATRA – Straßenbahn feiert am Mittwoch 40-jähriges Jubiläum.

Am 25. Februar 1969 rollte die erste, damals noch rote Bahn als Linie 51 durch die Stadt. Anfang der Neunziger Jahre wurden die TATRAS modernisiert, heute sind noch 20 Trieb – und 4 Beiwagen im Einsatz.

Zwei originale Triebwagen sind als Museumsfahrzeuge der CVAG erhalten geblieben. Der allererste Triebwagen von 1968 kann für Stadtrundfahrten gemietet werden. Anlässlich des 40 jährigen Jubiläums plant das Chemnitzer Straßenbahnmuseum im Mai eine Sonderausstellung.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!