41-Jährige an Unfallstelle verstorben

In Eibenstock ist es am Sonntagmittag zu einem sehr schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 55-Jähriger befuhr mit einem Pkw Opel die Bundesstraße aus Richtung Aue kommend. Am Abzweig Muldenhammer bog er nach links ab und beachtete dabei das entgegenkommende Motorrad nicht. Die Honda streifte das Auto vorn links, wodurch die Motorradbesatzung stürzte. Die 41-jährige Mitfahrerin überschlug sich und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 49-jährige Hondafahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der finanzielle Schaden bei diesem Unfall beläuft sich auf 7.100 Euro.

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar