41-jährige Motorroller-Fahrerin umgefahren

Eine Roller-Fahrerin ist in Mittelbach schwer verletzt worden.

Der 43-jährige Fahrer eines Kia Cerato wollte am Donnerstagabend die Hofer Straße geradlinig in Richtung Pflockenstraße queren. Offensichtlich achtete er dabei nicht auf einen Simson-Motorroller, dessen 41-jährige Fahrerin die bevorrechtigte Hofer Straße befuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen, die Roller-Fahrerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1800 Euro.

Wissen was in Chemnitz passiert – mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter – jetzt anmelden!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar