41-Jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bad Brambach, OT Raun: Nach einem missglückten Überholmanöver auf der B 92 verstarb am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer aus dem Raum Bamberg.

Der 41-Jährige war mit seiner Suzuki in Richtung Oelsnitz unterwegs und hatte gegen 13:15 Uhr vor einer Rechtskurve ein Fahrzeug vor ihm überholen wollen. Aufgrund der nichtangepassten Geschwindigkeit geriet er in der anschließenden Linkskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte der Biker frontal mit einem entgegenkommenden VW T4. Er verstarb noch am Unfallort an seinen Verletzungen. Der Fahrer des Kleinbusses und seine 73-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 8.000 Euro. Die B 92 war für ca. zwei Stunden vollständig gesperrt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!