42. Internationales Dixieland letztmalig im Kulturpalast

39 Bands und Solisten aus aller Welt werden in diesem Jahr beim Dixielandfestival in Dresden auf 12 Bühnen jazzen und swingen. Zum letzten Mal wird dabei im Kulturpalast gespielt. +++

Vom 13-20. Mai weht durch die Landeshauptstadt wieder ein Hauch von New Orleans. 39 Bands mit insgesamt 230 Musikern aus aller Welt werden in diesem Jahr beim Internationalen Dixielandfestival jazzen und swingen. Die nun schon 42. Auflage, so Direktor Joachim Schlese, werde einmal einen besonderen Platz in der Festivalgeschichte einnehmen.

O-Ton Joachim Schlese, Festivaldirektor, im Video

So wird es beim traditionellen Umzug durch die Innenstadt diverse Stops mit 20 minütigen Konzerten geben. Zu den insgesamt 12 Spielstädten zählt in diseem Jahr auch der Flughafen sowie erstmals 3 Bühnen bei der Abschluss-Session auf der Prager Straße.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar