42-Jähriger stirbt nach Kollision

Hundshübel: Am Sonntag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem tödlich und einem leicht verletzten Motorradfahrer.

Auf der Bundesstraße 169, ca. einen Kilometer nach dem Talsperrenblick, kollidierte ein 42-jähriger Fahrer eines Motorrades Ducati mit einem vorausfahrenden PKW Opel Corsa. Der PKW Opel hatte seine Geschwindigkeit verzögert, weil ein vor ihm fahrender VW, mit der Absicht nach links in einen Weg einzubiegen, ebenfalls abbremste. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Ducatifahrer auf die Fahrbahn, worauf ein entgegen kommender 62-jähriger Kradfahrer mit seiner Suzuki ebenfalls zu Sturz kam und sich leicht verletzte.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar