43-Jähriger stürtzt mit Kleinkraftrad

Chemnitz- Am gestrigen Abend gegen 19:15 Uhr kam es im Ortsteil Rabenstein, auf der Georg-Weerth-Straße zu einem Unfall, bei dem ein 43-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad der Marke „Piaggio“ auf einem Schotter-Weg stürzte, nachdem er versuchte zu bremsen. Dabei zog sich auch die 13-jährige Mitfahrerin leichte Verletzungen zu. Vor Ort wurden beide durch hinzugerufene Rettungssanitäter versorgt. Die Polizeibeamten konnten beim Fahrer Alkoholgeruch feststellen, woraufhin durch einen Atemalkoholtest ein vorläufiger Wert von 1,46 Promille identifiziert werden konnte. Der 43-Jährige bekam daraufhin eine Strafanzeige und eine Blutentnahme. Außerdem hatte der Vorfall die Sicherung des Führerscheins zur Folge. Der geschätzte Sachschaden am Kleinkraftrad beträgt etwa 3000 Euro. (2063)