43-Jähriger vor Wohnungstür überfallen

Flöha: Ein 43-Jähriger ist am Samstagnachmittag in seiner Wohnung von zwei Männern beraubt worden.

Sie hatten an der Wohnung des Mannes geklingelt und er erkannte, als er öffnete, einen als Mitbewohner des Hauses, zu dem er jedoch keinen Kontakt hat. Unvermittelt schlugen und traten die zwei auf ihn ein. Der anschließenden Forderung nach Geld kam das Opfer nicht nach, woraufhin der Mann erneut geschlagen und mit einem Küchenmesser bedroht wurde. Einer der Täter durchsuchte und durchwühlte die Wohnung des Geschädigten. Nach bisherigen Erkenntnissen nahmen die Täter Münzen in noch unbekannter Anzahl und unbekanntem Wert mit, welche der 43-Jährige sammelt. Als sie die Wohnung verlassen hatten, informierte der Mann einen Nachbarn, der die Polizei rief. Das Opfer erlitt durch die Tritte und Schläge Gesichtsverletzungen und Prellungen. Etwas später kehrten die Täter zurück und beide wurden von Polizeibeamten in Empfang genommen. Sie standen unter Alkoholeinfluss. Bei ihnen wurde ein Teil der gestohlenen Münzen sichergestellt. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten gebracht.

Schauen Sie doch mal bei unseren Reisetipps vorbei, vielleicht können Sie jetzt schon Ihren nächsten Urlaub planen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar