44-Jähriger bei Raubversuch in Dresden Leuben verletzt – Zeugenaufruf

Zwei Unbekannte hatten den Mann Sonntagabend auf einem Parkplatz an der Zamenhofstraße angesprochen und Geld verlangt. Als er der Forderung nicht nachkam, prügelte einer der Täter auf ihn ein. Das Opfer musste ins Krankenhaus. +++

Zeit:        27.06.2010, 22.35 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Ein 44-jähriger Dresdner wurden in der vergangenen Nacht Opfer eines versuchten Raubes.Zwei Unbekannte hatten den Mann auf einem Parkplatz an der Zamenhofstraße angesprochen und Geld verlangt. Als er der Forderung nicht nachkam, schlug ihm einer der zwei Räuber ins Gesicht. Der 44-Jährige musste mit Gesichtsverletzungen in ein Dresdner Krankenhaus eingeliefert werden.

Die beiden Räuber sind 20 bis 25 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Sie flüchteten anschließend in Richtung Kiesgrube.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar