44-Jähriger schwer verletzt

Grünhain-Beierfeld, OT Waschleithe: Am Dienstagvormittag ist nach einem schweren Unfall ein 44-Jähriger stationär im Klinikum Aue aufgenommen worden.

Zudem sind etwa 20.000 Euro Sachschaden entstanden. Die Talstraße musste an der Unfallstelle für dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Ein 23-Jähriger war gegen 6:50 Uhr mit einem Lkw auf der Talstraße aus Richtung Grünhain unterwegs. Er durchfuhr laut Polizei mit unangemessen hoher Geschwindigkeit eine Rechtskurve und stieß mit einem Kleintransporter eines 44-Jährigen zusammen.

Der Kleintransporter wurde dadurch mehrere Meter zurück- und von der Fahrbahn gedrückt. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.