44 Vereine freuen sich über Unterstützung

Dresden – Große Freude zum Jahresauftakt: 44 Dresdner Vereine erhalten durch die Ausschüttungen der Sparkassenstiftungen aus 2017 finanzielle Unterstützung. Damit können verschiedene Projekte aus den Bereichen Jugend, Sport, Soziales wie auch Kunst- und Kulturvorhaben realisiert werden.

GUTES FÜR DRESDEN
Noch vor wenigen Wochen lockte die Gospelnight Dresden zahlreiche Besucher mit ihrer traditionellen Gospelchristvesper in die Strehlener Christuskirche. Nun feiert das Chorprojekt nicht nur 20. Geburtstag, sondern freut sich auch über finanzielle Hilfe der Sparkasse. Der Evangelisch-Lutherischen Christuskirchgemeinde Dresden Strehlen, die hinter dem Projekt steht, ist es so weiterhin möglich, dieses auf professionelle Beine zu stellen und die über 100 ehrenamtlichen Sänger zu begleiten. Auch in Laubegast bei dem Verein Kanusport Dresden e.V. kommt das Geld im richtigen Moment. Denn die Männer und Frauen des Drachenbootteams benötigen Ersatz für das einzige, jedoch defekte Boot. Der Wunsch: Ein neues Drachenboot für 21 Sportler, um nicht nur zu trainieren, sondern auch an Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Stiftungsgelder gingen z.B. auch an das Projekt des Lebenshilfe Dresden e.V., konkret den Elternratgeber „ Unser Kind vom 1. bis zum 4. Lebensjahr“. Er richtet sich an Familien mit kognitiv beeinträchtigten Eltern und geringem Einkommen. In leichter Sprache geschrieben, bekommen die Familien durch den kostenfreien Ratgeber wichtige Orientierung rund um das Thema Erziehung und Betreuung in der Kleinkindzeit. Gute Nachrichten auch für die Wasserrettung des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Dresden e.V. hat die Sparkasse gute Nachrichten: Sie können die dringend benötigten Multifunktionshelme anschaffen, die vor allem die Sicherheit der ehrenamtlichen Retter der Wasserwacht erhöhen.

Insgesamt fünf eigene Stiftungen hat die Ostsächsische Sparkasse Dresden. Dabei zeichnen die beiden Regionalstiftungen Projekte in dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie in den Regionen Kamenz und Hoyerswerda aus. Die drei Dresdner Stiftungen widmen sich Projekten aus der Landeshauptstadt.

UNTERSTÜTZUNG GESUCHT?
Wer auch auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für sein Vereinsvorhaben ist, kann sich jederzeit hier  bewerben und seine konkrete Idee einreichen.