45 Museen laden zur Museumssommernacht

  Zur achten Dresdner Musuemssommernacht, am 8. Juli, werden die Dresdner Museen ihre Türen öffnen.

Mit 45 Veranstaltungshäusern ist das Veranstaltungsrekord.

Im Zentrum der Sommernacht soll vorwiegend das Dresdner Stadtjubiläum stehen.

Größter Konkurrent für die diesjährige Veranstaltung ist die Fussballweltmeisterschaft. Doch die Museen wollen diesen Anlaß nutzen. So soll im Plattenbaumuseum das Viertelfinale live übertragen werden.

Die Tickets gibt es im Vorverkauf.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar