46-jähriger Vogtländer wird vermisst

Oelsnitz/Plauen/Zwickau: Seit Freitagnachmittag sucht die Polizei nach Jens Fritsch.

Der 46-jährige Oelsnitzer war an jenem Freitag aus dem Plauener Vogtlandklinikum verschwunden und wurde seit dem nicht mehr gesehen. Aufgrund seines persönlichen Umfeldes wird sein derzeitiger Aufenthaltsort im sächsischen oder thüringischen Vogtland oder im Zwickauer Raum vermutet. Bislang verlief die Suche nach ihm jedoch erfolglos, weshalb die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung bittet.

Jens Fritsch ist 180 bis 185 Zentimeter groß, von normaler Statur und dem äußeren Erscheinen nach 35 bis 40 Jahre alt. Er hat kurze dunkelblonde Haare. Bei seinem Verschwinden war der 46-Jährige mit einem grauen T-Shirt, blauen Jeans und Halbschuhen bekleidet.

Wer Jens Fritsch seit dem 8. Juni gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen (Telefon 03741/ 140) oder jede andere Polizeidienststelle.