48-Jähriger bei Dach-Sturz schwer verletzt

Am Freitag stürzte ein Mitarbeiter einer Reinigungsfirma vom Dach einer Haltestelle am Postplatz. Der 48-jährige Mann führte auf einem Glasdach Arbeiten durch, als er aus mehreren Metern Höhe zu Fall kam. +++

Zeit: 17.04.2015, 08.40 Uhr
Ort: Dresden-Innere Altstadt

Heute Morgen stürzte ein Mitarbeiter (48) einer Reinigungsfirma vom Dach einer Haltestelle am Postplatz. Der Mann führte auf einem Glasdach Arbeiten durch, als er aus mehreren Metern Höhe zu Fall kam. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Versorgung des Verletzten war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Polizei ermittelt zum Hergang und hat den Kontakt mit der Landesdirektion Sachsen aufgenommen. (ir)

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar