48-Jähriger rettet junge Frau vorm Ertrinken

Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf: Ein 48-Jähriger rettete Mittwochabend einer 25-Jährigen an der Koberbachtalsperre das Leben.

Der Radfahrer bemerkte, wie die Frau in der Nähe des Steilufers um Hilfe schrie und immer wieder mit dem Kopf unter Wasser tauchte. Er sprang sofort in die Fluten und schwamm zur 25-Jährigen.

Währenddessen organisierte ein weiterer Helfer ein Boot. Mit einem 70-jährigen Werdauer ruderte er dann zu der Frau und die drei Männer konnten sie wohlbehalten ans Ufer bringen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung