493. Annaberger KÄT – Verkehrskonzept, Parkplätze

Annaberg-Buchholz: Vom 31. Mai bis zum 9. Juni 2013 findet das größte Volksfest des Erzgebirges, die 493. Annaberger KÄT statt.

Zehn Tage lang sind Action, Spaß und Nervenkitzel garantiert. Über 100 Geschäfte stellen
die Besucher vor die Qual der Wahl.

Um einen geregelten Verkehrsablauf zu sichern, wird darum gebeten, dem Parkleitsystem, speziell den Schildern „P KÄT“ zu folgen. Diese sind an den Bundesstraßen 95 und 101 aufgestellt. Sie führen zum zentralen Parkplatz der KÄT an der Auffahrt zum Pöhlberg, dem sogenannten Mischplatz. Behindertenparkplätze befinden sich unterhalb des Volksfestes im Bereich Lindenstraße/ Schutzteich sowie an der Auffahrt zum Pöhlberg, Taxistände am
unteren Eingang der KÄT an der Ernst-Roch-Straße. Der Großparkplatz Kätplatz bleibt bis einschließlich 14. Juni aufgrund der KÄT für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Öffentlichen Personennahverkehr nutzen

Es wird empfohlen, nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Linienbusse fahren u. a. von Aue, Chemnitz und Marienberg, von Schwarzenberg, Zschopau und Oberwiesenthal zum Busbahnhof nach Annaberg-Buchholz. Von dort verkehren die Stadtverkehrslinien B, C und D in
Richtung Kätplatz. Mit der Linie B geht es vom Busbahnhof, mit der Linie C ab Haltestelle Wolkensteiner Tor sowie mit der Linie D ab Haltestelle Geyersdorfer Straße (oberhalb vom Busbahnhof) in Richtung Kätplatz. Fahrgäste der Erzgebirgsbahn haben die Möglichkeit, in Annaberg-Buchholz, Unterer Bahnhof auszusteigen und von dort mit der Stadtverkehrslinie A zum
Busbahnhof zu gelangen. An Wochentagen verkehrt die Stadtverkehrslinie B von dort direkt zum Kätplatz.

Zufahrtsmöglichkeiten über Bundesstraßen

Aus Richtung Chemnitz ist die KÄT über die B 95 erreichbar. Besucher aus Richtung Freiberg, Zschopau und Marienberg können über die B 101, die Kreuzung B 95 / B 101 und die B 95 das größte Volksfest des Erzgebirges erreichen. Besuchern aus Richtung Aue / Schwarzenberg wird empfohlen, über die B 101 und die Kreuzung B 95 / B 101 zur Annaberger KÄT zu fahren. Aus
Richtung Oberwiesenthal ist aufgrund eines Brückenbaus an der B 95 ab Bärenstein eine Umleitung über Königswalde zur Kreuzung B 95 / Morgensonne ausgeschildert.