5. Internationales Transportforum in Leipzig

Heute startete in Leipzig das Internationale Transportforum, kurz ITF – eine der Leitmessen, wenn es um die Mobilität der Zukunft geht.

 Bereits zum fünften Mal treffen sich über 1000 Branchenvertreter aus mehr als 50 Ländern in der Messestadt, um über neue Verkehrstrends und -konzepte zu diskutieren. Wir waren ebenfalls vor Ort.

In den Hallen der Neuen Messe Leipzig gibt es seit heute viel zu besprechen. Schließlich geht beim mittlerweile fünften Internationalen Transportforum unter dem Motto „Verkehr für die Gesellschaft“ darum, wie wir uns in Zukunft weltweit fortbewegen werden.

Interview: Michael Kloth – Internationales Transportforum

Besonders am ITF ist die Tatsache, dass hier nicht nur innerhalb der Branche diskutiert wird. In Leipzig schaut man auch über den Tellerrand hinaus.

Interview: Michael Kloth – Internationales Transportforum

Als Gastgeber des ITF geht Deutschland beim Thema Mobilität natürlich mit gutem Beispiel voran.

Interview: Michael Kloth – Internationales Transportforum

Highlight der Messe ist das Zusammentreffen der Verkehrsminister aus den 52 Mitgliedsstaaten. Denn auch in anderen Ländern entwickeln sich Trends und Konzepte für den Verkehr der Zukunft.

Interview: Michael Kloth – Internationales Transportforum

Das ITF findet noch bis zum Freitag in den Leipziger Messehallen statt. Und bis dahin wird es sicher noch viel zu besprechen geben.