5-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist ein 5-jähriger Junge plötzlich auf die Fahrbahn der Bodelschwinghstraße gelaufen.

 Höhe Gustav-Adolf-Straße wurde er von einem 55-jährigen Renault-Fahrer erfasst. Das Kind wurde dabei schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Fahrer des Renault blieb unverletzt, am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar