5-Jähriger schwer verletzt

Olbernhau: Gegen 15.20 Uhr war am Dienstag die 44-jährige Fahrerin eines VW Polo auf der Freiberger Straße stadtauswärts unterwegs, als plötzlich ein 5-jähriger Junge in Höhe der Straße Zum Alten Friedhof über die Freiberger Straße rannte.

Obwohl die 44-Jährige sofort bremste, kam es zum Anstoß zwischen dem Kind und dem Polo, wobei der 5-Jährige stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Am Polo entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar